01 - 319 12 46

„Mehr Bild.
Weniger Strahlenbelastung“

3D Röntgen - Digitales Röntgen

Die Röntgentechnik ist ein wichtiger Bestandteil der zahnärztlichen Diagnostik und hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. In unserer Ordination kommt ausschließlich digitale Röntgentechnik zum Einsatz. Zusätzlich bieten wir als eine der wenigen Ordinationen ein digitales 3D Röntgen (Dentaler Volums Tomograph -DVT) an. Diese modernste Technologie ermöglicht uns ein Maximum an Diagnosemöglichkeiten.

Was ist ein DVT-3D Röntgengerät?

Mit dem 3D-Röntgengerät kann in wenigen Minuten ein dreidimensionales Bild des Kiefers digital erstellt werden. Die Strahlenbelastung ist bei diesem modernen System ähnlich niedrig wie bei digitalen Panoramaröntgen Aufnahmen.

Welche Anwendungsmöglichkeiten des 3D Röntgen gibt es?

In der Implantologie

  • Zahnimplantate können vorab virtuell geplant und gesetzt werden
  • Maximale Ausnutzung des vorhandenen Knochens
  • In vielen Fällen kann somit auf aufwendige Knochenaufbaumassnahmen verzichtet werden
  • Bohrschablonen zur „navigierten“ Implantation können erstellt werden
  • Der Eingriff ist viel schonender und schmerzärmer!

In der Kieferchirurgie

Was ist ein Digitales Röntgen?

Das digitale Röntgen ist ein Verfahren, bei dem Röntgenbilder nicht mehr auf analogen Röntgenfilmen, sondern digital aufgenommen werden.

Welche Vorteile bietet das Digitale Röntgen?

  • Geringere Strahlenbelastung um bis zu 90%
  • Bessere Qualität der Röntgenbilder
  • Die Röntgenbilder sind sofort am PC verfügbar
  • Die Röntgenbilder können nachbearbeitet werden
  • Keine Umweltbelastung

Durch die Verwendung des digitalen Röntgens ist es uns möglich, selbst kleinste Defekte am Zahn, an der Zahnwurzel und am Zahnhalteapparat zu erkennen und so frühzeitig zu behandeln.

Nach oben