01 - 319 12 46

„Natürlich. Biokompatibel“

Zahnprothesen

Zahnprothesen stellen einen herausnehmbaren Zahnersatz dar. Sie finden ihre Verwendung, wenn zu viele Zähne fehlen und die Lücken so gross sind, dass sie nicht mehr mittels Zahnbrücken versorgt werden können.

Modellgussprothesen

Wenn noch ein paar Zähne vorhanden sind, können Modellgussprothesen gemacht werden. Bei der Klammerprothese werden die zu ersetzenden Zähne mittels sichtbaren Klammern an den noch vorhandenen Zähnen verankert. Werden die Restzähne überkront kann auch mit anderen nicht sichtbaren Halteelementen gearbeitet werden. Bei dieser hochwertigeren Art der Modellgussprothese bieten sowohl Ästhetik als auch Halt der Prothese Vorteile gegenüber der Klammerprothese.

Totalprothesen

Wenn alle Zähne fehlen wurden bisher hauptsächlich Totalprothesen angefertigt. Für den guten Halt solcher Totalprothesen ist allerdings ein gut erhaltener Kiefer Voraussetzung. Totalprothesen im Unterkiefer halten äusserst schlecht. Im Oberkiefer ist der Halt der Zahnprothese etwas besser. Trotzdem kann eine nicht oder schlecht haltende Zahnprothese die Lebensqualität massiv beeinträchtigen.

Heutzutage entscheiden sich in solchen Fällen daher immer mehr Patienten für eine Implantat getragene Zahnprothese. Zwei oder vier Zahnimplantate sorgen dafür, dass die Zahnprothese fest sitzt. Diese Lösung bietet das Maximum an Komfort und Sicherheit.

Nach oben