Kohlenhydrate und unsere Mundgesundheit

30.04.2022

Wir alle wissen es bereits: Zucker ist schlecht für unsere Zähne. Eine aktuelle Studie der Universität Buffalo beleuchtet dieses Themengebiet nun jedoch auf tiefgreifenderer Ebene.

In dieser Studie wurde das Mikrobiom des Mundes von Frauen nach der Menopause untersucht. Dessen Zusammensetzung wird direkt durch die verzehrten Nahrungsmittel beeinflusst.

Es konnte gezeigt werden, dass eine Kohlenhydratlastige Ernährung neben Karies und Parodontitis (welche bei schwerem Verlauf Zahnersatz notwendig machen können) auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen hervorrufen kann.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier auf "ZWP Online".

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Hören Sie auf Ihr Zahnfleisch | Herzinfarktrisiko senken durch gute Mundhygiene |

(Foto: © Kzenon, fotolia.com)

Nach oben