01 - 319 12 46

Behandlungsmöglichkeiten von Parodontitis

19.05.2018

Parodontitis ist - besonders im höheren Alter - eine sehr häufig vorkommende Zahnfleischerkrankung.

Wie so oft in der Zahnmedizin kann auch Parodontitis am besten präventiv verhindert werden. Eine einwandfreie persönliche Mundhygiene sowie eine regelmäßige professionelle Prophylaxe bieten einen guten Grundsatz für einen gesunden Mundraum. Ist es dafür jedoch zu spät, sieht die Behandlung natürlich anders aus.

Lesen Sie dazu den ganzen Artikel hier auf "Focus.de".

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Der Kampf gegen Parodontose | Zahnseide: Wichtiger als man denkt | Hören Sie auf Ihr Zahnfleisch | Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Alzheimer |

Nach oben