01 - 319 12 46

Der Kampf gegen Parodontose

17.01.2017

Parodontitis kann schwerwiegende Folgen für Zahnfleisch und Kiefer mit sich ziehen. Es handelt sich bei dieser Erkrankung um eine Entzündung des Zahnfleisches. Der Entstehungsgrund von Parodontitis ist meistens auf einen bakteriellen Befall zurückzuführen. Außerdem steigt das Risiko mit dem Alter an. Bei ausbleibender Behandlung kann es bis zum Verlust von Zähnen kommen. In diesem Fall muss - bevor ein Implantat gesetzt werden kann - ein sogenannter Knochenaufbau erfolgreich durchgeführt werden. 

Lesen Sie den ganzen Artikel hier auf "Portal der Zahnmedizin".

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Rund um das Thema Implantologie | Hören Sie auf Ihr Zahnfleisch | Behandlungsmöglichkeiten von Parodontitis | Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Alzheimer

Nach oben