01 - 319 12 46

Kieferchirurgie und Kieferorthopädie

06.02.2017

Kieferfehlstellungen können im alltäglichen Leben viele Erschwernisse mit sich ziehen. Beispiele dafür sind Probleme beim Kauen, Sprechen und Schlucken bis hin zu Atemwegsproblemen. Die Kieferchirurgie beschäftigt sich mit Lösungsansätzen bei ausgeprägteren Fehlstellungen. Bei feineren Ausbesserungen kommt ein Kieferorthopäde zum Einsatz. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel auf "Portal der Zahnmedizin".

(Foto: © luckybusiness, fotolia.com)

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Zahnspangen für Erwachsene | Der richtige Zeitpunkt für eine Weisheitszahnentfernung | Zahnärztliche Behandlung erwachsener Personen | Was tun bei retinierten Zähnen? |

Nach oben